Ulrich Puritz

1948 in Quedlinburg geboren, aufgewachsen in Frankreich und im Saarland, lebt und arbeitet in Berlin und Greifswald; Autor und bildender Künstler; Professor für Theorie und Praxis der Bildenden Kunst am Caspar-David-Friedrich-Institut der Ernst-Moritz-Arndt-Universität.

Gemeinsam mit Christine Schmerse
seit 1987 Künstlerreisen und künstlerische Projekte im In- und Ausland; seit 1987 Aktionen, Interventionen und Ausstellungsprojekte unter dem Namen „Die Firma“; seit 2001 Betreiber des Projektraums für kontextuelle zeitgenössische Kunst eye-[kju:] im BioTechnikum Greifswald (seit 2007 gibt es den Projektraum ausschließlich online unter www.eye-kju.de); seit 2004 Aktionen, Interventionen und Ausstellungsprojekte unter dem Namen B.Sucher, auch unter temporärer Mitarbeit von GastkünstlerInnen.